Angebote

Grundsätzliches

Alle Lehrgänge (von 16 bis 99 Jahre) sind Erkenntniswege, die immer auch das aktuelle Zeitgeschehen einbeziehen. Im Einstiegskurs (2-3 Tage) erschließen sich dir die geistigen Gesetze dieser Welt durch Beispiele, Übungen und Vergleiche; also Praxis vor Theorie.

Alle vermittelten Inhalte werden von dir wissenschaftlich auf Richtigkeit und Wahrheit geprüft, denn die Lehrgänge haben zum Ziel, dass du das erworbene Wissen auch an andere weitergeben kannst (sollst).

Der Mensch darf nicht mehr glauben, sondern wissen!


Geistes- und Geheimwissenschaft

Früher gab es Geheimschulen, in denen das Wissen über den Menschen und das Welten-All wie ein Schatz gehütet wurde. Nur Eingeweihte durften dies an Auserwählte weitergeben. Seit 100 Jahren ist das nicht mehr so, denn die Menschheit soll die Wahrheit erkennen dürfen.

Ohne die Erkenntnisse aus den beiden Wissenschaften gleicht das irdische Leben einem Triathlon.
Mit den Erkenntnissen aus
den beiden Wissenschaftsgebieten ist es ein Höhensteigweg mit bezaubernden Ausblicken, den jeder von uns gehen kann.

(Alle Unterlagen zum Lehrgang erhältst du bei Lehrgangsbeginn.)


Erkenntniswissenschaft

Was ist Erkenntnis? Was geht einer Erkenntnis voraus? Und was schließt an eine Erkenntnis an? Wahrnehmung, Beobachtung, Vorstellung und Begriff haben damit zu tun und auch Weisheit und Wahrheit.

Im Gegensatz zur Weisheit ist die Wahrheit ein freies Erzeugnis des Menschengeistes. Die Aufgabe der Erkenntnis ist, ein ganz neues Gebiet zu schaffen, das mit der sinnenfälligen Welt zusammen erst die volle Wirklichkeit ergibt.


(Alle Unterlagen zum Lehrgang erhältst du bei Lehrgangsbeginn.)


Freiheitswissenschaft

Wir sind durch die Freiheit in eine Art "Leerheit" geworfen", die wir empfinden, wenn wir damit ernst machen.

Freiheit ist das höchste Ideal. Die Antwort auf die Frage, wie die Freiheit in die Welt kam und wie lange es dauern wird, bis sie verwirklicht ist, finden wir in diesem Lehrgang.

Heute ist die Gedankenfreiheit der Grundnerv der Freiheit. In unseren Gedanken werden wir als erstes frei und können so von Freiheitsgrad zu Freiheitsgrad emporsteigen.


(Alle Unterlagen zum Lehrgang erhältst du bei Lehrgangsbeginn.)


Die Lösung der Sozialen Frage

Die Lösung der Sozialen Frage ist bekannt. Theoretisch. Die Lösung ist nichts Künstliches und kein System, denn dann wäre es keine Lösung, sondern totes Wissen. Die Lösung ist etwas Natürliches und somit ein lebender Organismus. Die Umsetzung dieser Lösung ist die größte Herausforderung für das Überleben und die Fortentwicklung der gesamten Menschheit.

(Alle Unterlagen zum Lehrgang erhältst du bei Lehrgangsbeginn.)